Referenzen

Nikolaiviertel an der Spree

Hallo Herr Röblitz,

wir möchten uns nochmals sehr herzlich für die kompetente und höchst authentische Moderation auf „unserer Brückenfahrt“ bedanken und haben unserer Begeisterung auch mit einer E-Mail an die Reederei Ausdruck verliehen.

Jetzt sind wir wieder in Linz (Österreich) und bereiten unsere nächste Berlinreise (vielleicht sogar mit einer größeren Gruppe) vor. Und wir können mit dem Erlebten sicher ähnlich begeistern, wie Sie es mit Ihrem Berlin getan haben.
Wir werden uns sehr rechtzeitig mit ihnen in Verbindung setzen.

Alles Liebe nach Berlin.

Ingrid und Harry Jeschke   (11. August 2011, Linz)

 

Der Stadterklärer

Um seine Botschaft zu vermitteln,
muss ein Guide die Kräfte dritteln:

Das erste Drittel ist der Geist,
denn wer als Gast Berlin bereist
will den Menschen nahe sein
und nicht dem Bundestag allein.
Da ist der Guide Kontrast zur Mauer –
als ein gefragter Brückenbauer.

Das zweite Drittel: Hintergrund.
Nur so wird er „beruf’ner Mund“
am besten mit Berliner Klang –
man hört und spürt Zusammenhang.
So führt er jeden Menschen hin
zu seinem ganz persönlichen Berlin.

Das dritte Drittel ist der Mut,
zu sagen, was sich täglich tut.
Und statt seichtem „Quatsch-Prospekt“
entstehen Zugang und Respekt:
Aus entspannter Unterhaltung
erwächst ein Stück Berlin-Gestaltung.

Das ist Tourimus-Qualität,
für die Herr Thomas Röblitz steht.


Berlin auf seine schönste Weis‘:
ein guter Guide mit Stern und Kreis.

 


Harald und Ingrid Jeschk

Linz, 2011 08 12

(leider hat Stern&Kreis die Live-Moderation zur Saison 2018 eingestellt.)



Lobeshymnen aus der Eifel,  Dezember 2013:

Eine sehr lebendige und Informative Führung. Herr Röblitz, dem ich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich danken möchte, überzeugte uns mit seinem profunden Wissen. Besonders spannend und interessant waren auch die politischen Hintergrundinformationen, mit denen man die ein oder andere städtebauliche Entscheidung besser einordnen konnte.

Via Stern&Kreis: Bootstour auf der Spree mit Herrn Röblitz, 5. Oktober 2015:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich wollte an dieser Stelle einfach meine Begeisterung ausdrücken, für die Art und Weise, sowie die kurzweilige und kompetente Führung/Erzählungen, die Herr Röblitz auf unserer Bootstour über die Spree zum Besten gab!

Eine derartige Hingabe und Kompetenz, gepaart mit Wissen, trifft man selten in derlei Branche! Wir waren da mit anderen Fahrgästen auch total einig :-).

Wir waren am 3.10. vom Schloss Charlottenburg (?) bis zum Estrel-Hotel mit ihm unterwegs.

Haben Sie Dank dafür.

Ich werde Stern und Kreis weiterempfehlen.

 

Herzliche Grüße

Luciano Longobucco

(leider hat Stern&Kreis die Live-Moderation zur Saison 2018 eingestellt.)

Echo auf eine Stadtrundfahrt am 31. Januar 2015:

<Absolut spitzenmäßig. ... Von der telefonischen Beratung, über die Buchung, ...bis hin zur individuellen Stadtführung durch Berlin mit "Michael" im eigenen Pkw. Lehrreich, warmherzig, witzig; ein nachhaltiges Erlebnis.

Echo auf eine Stadtrundfahrt vom 4. März 2015 mit österreichischen Hotelschülern:

Waren vom umfassenden Wissen unseres Stadtführers, Herrn Röblitz, sehr begeistert. 65 Jugendliche lauschten interessiert seinen Ausführungen!

21.06.2015, 13:30 Uhr - Brückenfahrt ab/an Jannowitzbrücke mit MS Neptun:

"Eine schöne und interessante Aktion"

Ein sehr kompetenter Reisebegleiter hat uns mit reichlich Hintergrundwissen versorgt. Man erhält einen Eindruck von den vielen veränderungen im Zentrum Berlins.

(leider hat Stern&Kreis die Live-Moderation zur Saison 2018 eingestellt!)

25.07.2015, 12:20 Uhr - Brückenfahrt ab/an Jannowitzbrücke mit MS Prenzlauer Berg:

"spitzenmäßige Moderation"

5 Sterne

(leider hat Stern&Kreis die Live-Moderation zur Saison 2018 eingestellt.)

Druckversion Druckversion | Sitemap

© Michael Röblitz/ Maybritt Hansen