Spandauer Vorstadt

 

 

 

Einst vor den Toren der Stadt, wurde aus dem Terrain der Spandauer Vorstadt alsbald pulsierendes Zentrum.

Am westlichen Ende lag das Geschäftszentrum mit dem Passage-Kaufhaus und am anderen Ende die Heimstatt des osteuropäisch-jüdischen Lebens im früheren Scheunenviertel.

Schlug hier rund um Sophienkirche und Neuer Synagoge das Herz der Toleranz, so finden wir Heute in diesem Viertel pulsierend-junges Leben mit Galerien, kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants.

 

Tauchen Sie mit mir ein in diesen vielfältige Stadtquartier!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Treffpunkt:  U-Bahnhof  Oranienburger Tor (nördl. Ausgang)

U-Bahn 6

Druckversion Druckversion | Sitemap

© Michael Röblitz/ Maybritt Hansen